Logo RIZE

Just Dance, Fashionstar!

Fotoshooting: 13.03.2015 Just Dance Animals & Circus
Fotograf: Markus Hofmann www.white-photo.com
Stylist: Kinga Horvath www.kingahorvath.de

Mode und Tanz sind vor langer Zeit eine Symbiose eingegangen und teilen eine gemeinsame Geschichte. Mit der aktuellen Ausgabe des Spiels „Just Dance 2016“ kann der Spieler die Choreographie der aktuellen Songs erlernen und sich dabei noch die richtigen Modetipps einholen.

Was dem Rock’nRoll der Petticoat, sind Woodstock seine Schlaghosen. Tanz kann Gefühle ausdrücken, Zeichen setzen und inspirieren. So auch die Mode. Beide Komponenten können nicht mehr voneinander getrennt werden. Noch heute signalisiert ein bestimmtes Kleidungsstück die Vorliebe des Trägers zu einem Musikgenre. Kleidung wird dem Tanz angepasst. Nur der perfekte Schnitt kann die Bewegungen richtig hervorheben. Es ist die Mode, die den Blick genau auf das Wesentliche während der rhythmischen Bewegungen zieht. Doch so sexy die Mode beim Tanzen auch ist, ihre Funktionalität darf sie nicht verlieren. Sie darf nicht drücken und einengen, sonst zerstört sie das Magische am Tanz. Der Stoff muss anschmiegsam sein und jede Bewegung mitgehen. Er muss mit dem Körper eine Symbiose bilden.

Mode und Tanz prägen Jahrzehnte die Gesellschaft und brachten viel Geld den Tanzstudios ein. Wollten die Mädchen in den Achtzigern wie Anna Ballett tanzen, waren es die Jungs, die zu Hip Hop Beats in coolen Klamotten die Tanzszenen aus Breakdance nachahmten.

So ist es auch heute noch. Nun hat jeder die Möglichkeit, ein stilvoller Tänzer der Gegenwart zu werden. Eine neue Version des Spiels „Just Dance“ von Ubisoft ist auf dem Markt und mit ihr eine Auswahl an aktuellen Hits, professionelle Choreographie inklusive. Bei dem weltweit erfolgreichen Tanzspiel für Videospielkonsolen wurde besonders großer Wert auf stimmige Outfits gelegt. Die Mode ist sportlich, modern, sexy. Eine eigene Kreativ-Abteilung sorgte dafür, dass alles zusammenpasst. So entstanden über Jahre die unterschiedlichsten Kostüm-Designs, inspiriert von Popstars oder besonderen Fashion-Epochen. Diese Kreationen dienen dem Spieler als Inspirationsquelle mit aktueller Mode, wie unsere Modestrecke zeigt. Selbst der Helm kann dem Spiel nachempfunden werden. Der Lackierer Thomas Kuttner von Realistic Airbrush besprühte das Modell von BMW Motorrad Sport in den Farben, wie er im Spiel zu sehen ist.

Seit 2009 wurde „Just Dance“ mehr als 54 Millionen Mal weltweit verkauft. Eine große internationale Tanz-Community tanzt weltweit vor den Konsolen zu verschiedenen Musikbeats und -genres. Mit der aktuellen Ausgabe 2016 kann man noch mehr Freiheit genießen. Neu ist die Steuerungsfunktion über das Smartphone, so dass die Anwender keine Kamera oder mehrere Konsolen-Controller benötigen. Jetzt kann überall und jederzeit mit Freunden getanzt werden. Dass Tanzen verbindet und keine Grenzen kennt, ist bekannt. So wie Mode auch.

Pink Look

Hoodie Jacke, Sporttasche & Leggings von Puma, Sneaker von GOLA, Sport BH von Anita Active, Cap von Odlo, Sonnenbrille von Dragon Alliance (Model: MARQUIS)

Grau-Gelb Look

Sport BH & Leggings von Puma, Parka von Longchamp Paris, gelbe Sportjacke von FALKE, Sneaker von GOLA, Sonnenbrille von Nike Vision (Model: ACHIEVE)

Blaue Look

Sporthose von Lacoste Sport, Polo Shirt von Lacoste, Sneaker von Diadora, Herren Sportsocken von FALKE, Sonnenbrille von Dragon Alliance (Model: MANSFIELD), Helm von BMW Motorrad Sonderanfertigung

Look original von dem Spiel Just Dance

Frauensocken von FALKE, Tasche von GRETCHEN

Rosa Look

Kleid & Jacke von Lacoste Live, Strümpfe von FALKE, Sneaker von Lacoste, Sonnenbrille von Dragon Alliance (Model: MARQUIS)